Die schönsten Städte . Kefalonia ist die größte Insel im ionischen Meer. Die Städte sind aber dennoch kleiner als ihresgleichen auf Korfu oder Zakynthos.

Sami – die schöne Unbekannte

Sami ist eine Wohlfühlstadt. Sobald man von der Fähre tritt. fühlt man sich angekommen. Alles ist noch etwas ursprünglicher! Man hat nicht das Gefühl der Tourismus steht hier an erster Stelle. Was ich damit meine, dass es zwar Cafes, geschäfte und Restaurants gibt, aber alle in einem Maße, das sympathisch rüberkommt. Mehr Infos zu Sami …

Assos – Urlaub im Mikroformat

Assos ist ein Juwel. Schwer über enge Serpentinenstraßen zu erreichen, bietet es viel Urlaubsfeeling im Kleinformat. Mehr Infos zu Assos …

Fiskardo – JetSet im Norden

Und das ist gar nicht so negativ gemeint. Fiskardo bietet zum Einen zahlreiche Zeugen der Inselgeschichte, zum Anderen werden ‚Gäste‘ im Stunden-Takt in den Ort befördert. Warum? Ist schnell erkannt; die Gäste essen, shoppen und ziehen wieder ab. Mehr Infos zu Fiskardo …

Poros

Poros ist in erster Linie Fährstadt (nach Kylinni). Was allerdings die Klarheit des Wassers angeht, gehört Poros zur Spitze. Die Verantwortlichen bemühen sich sehr, doch haben sie es noch nicht geschafft das Erscheinungsbild des Ortes fertigzustellen. Dabei wirkt Poros sehr sympathisch und entspannt. Mehr Infos zu Poros …

Skala

Agia Efimia

Argostoli

Lixouri